Marketingplanung
Marketingplan: Ihren Kunden die Türen öffnen

Trennen Sie sich vom klassischen Zeit-Maßnahmenplan und richten Sie Ihr Marketing ganz nach dem Informationsverhalten Ihrer potenziellen Kunden aus. Planen Sie Marketing, das den Kunden die passende Information gibt, wenn sie sie brauchen – nicht mehr und nicht weniger.

 
 
Unser Vorgehen

Wir analysieren das aktuelle Informationsverhalten der Kunden. Wir befragen Ihren Vertrieb, die Absatzorganisation, die Händler. Insbesondere untersuchen wir das Informationsverhalten im Internet. Wo und wie suchen Ihre potenziellen Kunden nach Inhalten? Wer beeinflusst sie dabei?

Auf Basis der Erkenntnisse bilden wir Zielgruppen und für jede Zielgruppe planen wir die Customer Journey zum Kauf:

•    Wie machen wir das Angebot auffindbar?
•    Wie lösen wir eine emotionale Hinwendung aus?
•    Welche Inhalte machen das Angebot begehrlich?
•    Welche Informationen werden sonst noch benötigt, um die Kaufentscheidung auszulösen?
•    Wie müssen Preise und Konditionen kommuniziert werden?

Ziel ist dabei, dem Kunden einen bequemen Weg zu seiner Kaufentscheidung zu bereiten. Da man letztlich nur wenige von den ursprünglich angesprochenen Menschen wirklich als Kunden gewinnen kann, differenzieren wir die potenziellen Kunden nach ihrer Nähe zum Kauf und geben ihnen die jeweils benötigten Informationen, damit sie in ihrer Entscheidung jeweils einen oder mehrere Schritte weiter Richtung Kauf treten.

Um den Marketingplan möglichst wirtschaftlich aufzubauen, unterscheiden wir nach Medien, die der Anbieter selbst beherrscht und gestalten kann. Dazu gehören Medien und Meinungen, die ihm freiwillig von Nutzern und Multiplikatoren zur Verfügung gestellt werden oder bezahlter Raum, wie zum Beispiel Anzeigen. Dabei wird grundsätzlich versucht, die Überzeugungswirkung auf kostengünstigen oder kostenfreien, nicht werblichen Kanälen zu erreichen, da diese kostenlosen Verbreitungswege meist glaubwürdiger sind.

 
Das Ergebnis

Sie erhalten einen Maßnahmenplan der sich an der Customer Journey und damit an den fünf grundsätzlichen Phasen der Kaufentscheidung orientiert. Auf Basis der vorangegangenen Analyse ist definiert, wie viele Menschen in der jeweiligen Entscheidungsphase und auf welchem Kanal erreicht werden sollen. Nach Möglichkeit werden konkrete Wirkungsketten geplant, bei denen Kunden von einem Werbeanstoß zum nächsten weitergereicht werden. Der ganze Plan ist mit Kennzahlen und Erfolgsindikatoren hinterlegt, die bei der ständigen Optimierung helfen.

 
Der Nutzen

Kommunikationsinhalt, Kommunikationsweg und Kommunikationserfolg werden in eine nachvollziehbare Logik gebracht und sind auf diese Weise leichter berechenbar. Im Idealfall kann die Wirtschaftlichkeit jeder Maßnahme, egal ob Online oder Offline, konkret nachgewiesen werden.
Durch unser Herangehen gibt es in der Regel schon bei der Umstellung auf diese Betrachtungsweise einen erheblich größeren Absatzerfolg.

 

Ja ich möchte meinen Online Erfolg steigern!

zum Kontaktformular