TactixX 2016 – Ein Interview mit der Projektleitung

Als führende Branchenveranstaltung für Affiliate Marketing & Display Advertising im deutschen Raum, findet die TactixX dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Dabei bietet sie Affiliates, Merchants, Netzwerken und Agenturen sowie Display- und Programmatic-Spezialisten und Online Marketing Verantwortlichen einen umfangreichen Einblick in aktuelle Themen der Branche. Dieses Jahr findet die TactixX erstmalig als eigenständige Veranstaltung statt, wobei das im vergangenen Jahr neu eingeführte Motto „Connecting Affiliate & Display“ als Leitgedanke bestehen bleibt. Die Teilnehmer erwarten spannende Diskussionsrunden, viel Praxisbezug und jede Menge Networking-Möglichkeiten.

Wir haben uns mit Dino Leupold von Löwenthal, Head of Affiliate Marketing, und Patricia Führ, Team Leader Affiliate Marketing, einmal genauer über die TactixX unterhalten. Im folgenden Interview mit der TactixX Projektleitung könnt Ihr bereits ein wenig hinter die Kulissen blicken.

programm

 1. Im Jahr 2015 wurde mit Display Advertising erstmals neben Affiliate Marketing eine neue Disziplin für die TactixX aufgenommen. Ist in Zukunft mit weiteren Kanälen (z.B. SEA) zu rechnen?

Andere Disziplinen wie klassisches Suchmaschinenmarketing oder die Suchmaschinenoptimierung waren auch bereits früher fester Bestandteil der Konferenz. Unser Hauptfokus liegt allerdings in erster Linie wie bereits im letzten Jahr auf den zwei hochperformanten Disziplinen Affiliate Marketing und Performance Display. Inwiefern wir andere Kanäle und Disziplinen zukünftig stärker berücksichtigen, wird sich natürlich mit der Entwicklung des Performance Marketings zeigen, da wir auch gerne auf übergreifende Trendthemen eingehen möchten.

 

2. Welchen Mehrwert erwartet Ihr Euch durch das Veranstalten der TactixX als eigenständige Veranstaltung in neuer Location (im Gegensatz zu den letzten Jahren)?

Durch die Eigenständigkeit Dino-Leupold-von-Löwenthalerhält die Veranstaltung einen neuen Charakter: Gezieltere Aufmerksamkeit der Branche, einfachere Terminfindung für Konferenz & Networking-Partys, freie Auswahl einer zentralen Location und individuellere Möglichkeiten für Sponsoren- und Medienpartnerpakete. Besucher können sich neben einem abwechslungsreichem Konferenzprogramm auf moderne-, kulinarische und vor allem kreative Ideen der Sponsoren freuen. Der OMBash am Vorabend sorgt für die perfekte Einstimmung mit netten Gesprächen in einer coolen Atmosphäre.

 

 3. Wie geht Ihr bei der Auswahl der Speaker genau vor? Geht es um die Person an sich oder eher um das Vortragsthema im Speziellen?

Sowohl als auch. Oft ist das Unternehmen und die Position des Referenten ein sehr wichtiges Argument, da ein bekannter Brand viele Besucher und Interessenten anlockt. In speziellen Nischen sind das Thema und der Inhalt der Vorträge weitaus wichtiger. Letztes Jahr hat z.B. Sven Hezel den Best Speaker Award mit dem übergreifenden Vortrag “Einsatz von Big Data zur Erkennung von Affiliate-Betrug” abgeräumt, obwohl sein Name vielen Besuchern davor noch nicht bekannt war.

Speaker können sich natürlich auch initial mit einem Thema oder einer Idee auf unserer Website http://www.tactixx.de/call4speaker/ bewerben. Die Bewerbungen als auch die finale Programmgestaltung werden gemeinsam mit dem Fachbeirat der TactixX (unter anderem  Ingo Kamps (drillisch.de), Jim Knopf (affili.net), uvm.) besprochen und entschieden.

 

 4. Warum sollte man die TactixX 2016 auf keinen Fall verpassen und was unterscheidet die TactixX von anderen Veranstaltungen?

Patricia FührDie TactixX ist die einzige deutschsprachige Veranstaltung, die sich den zwei Trendthemen Affiliate Marketing und Performance Display in Kombination widmet. Auf anderen Spezialkonferenzen z.B. im Display Advertising ist das Thema Affiliate Marketing nicht präsent, obwohl es oft als Inkubator für Performance Marketing Kanäle gilt. Zielgerichtetes Programmatic Buying stellt für beide Disziplinen eine große Herausforderung dar: Während Affiliate Marketing nicht nur klassisches Gutscheinmarketing-Geschäft ist, umfasst auch Performance Display Advertising mehr Werbeformate als die klassischen Banner. Ob Retargeting im Display Advertising oder Affiliate Marketing – die Partner sind häufig die gleichen. Auf der TactixX erhalten die Besucher spannende Insights und vor allem Handlungsempfehlungen wie die beiden Disziplinen immer enger zusammenrücken und künftig unbedingt zusammen geplant werden sollten. Das Konferenzprogramm umfasst neben klassischen Trendthemen auch exklusive Kunden-Casestudys und hitzige Paneldiskussionen. Gekoppelt mit einem bunten Rahmenprogramm und interessanten Gesprächen auf der Networking-Party sollte für jeden etwas dabei sein. Wir freuen uns auf jeden Fall auf viele Besucher!

 

 5. An wen richtet sich die TactixX hauptsächlich – an Marketingentscheider mit Budget-Verantwortung oder operativ Verantwortliche?

Die TactixX richtet sich sowohl an Affiliates, Merchants, Netzwerke und Agenturen sowie an Affiliate-Marketing-Spezialisten, Performance-Marketing-Spezialisten und Online Marketing-Verantwortliche aus dem Bereich Display- und Programmatic-Advertising. Marketing-Entscheider, die vor der Erstellung ihres eigenen Partnerprogramms stehen, bestehende Programme steigern wollen, in anderen Marketing-Kanälen an das Limit ihrer Reichweite stoßen, ihr Suchvolumen steigern wollen oder die Integration von Display-Advertising in ihrer digitalen Markenstrategie forcieren wollen, sind daher auf der TactixX genau richtig. Aber auch Newbies, die Einblick in unsere schöne Performance-Welt bekommen wollen, sind natürlich herzlich willkommen!

 

 publikum2

 

Teile
Kommentare (0)
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte fülle die mit * gekennzeichneten Felder aus.