Recap vom affilinet Performance Training

Wenn affilinet zum regelmäßigen Performance Training ruft, darf explido»iProspect natürlich nicht fehlen! Und so machten wir, Janina Noppel und Sandra Wiedemann, uns am Donnerstag, den 24. November 2016 früh morgens auf den Weg zum Sapporobogen.

aff_zertifikat

 

Über den Dächern des nebligen Münchens, im vollbesetzen Schulungsraum im 11. Stock, führte uns der freundliche Moderator Alexander Kube top organisiert und mit guter Laune durch den Tag. Mit dem Ziel, unser Know-How zu erweitern und erneut die Urkunde als „certified agency“ abzustauben, lauschten wir gespannt den Vorträgen der Referenten. Zur Auflockerung starteten wir mit aktiven Rätselfragen zu Grundsätzlichem über affilinet und die Programme. Wusstet Ihr, dass allein im Jahr 2016 bis jetzt 182 Programme neu gelauncht wurden? Wir haben leider falsch geraten – dafür lag aber ein anderer Schulungsteilnehmer goldrichtig und wurde für seine Antwort mit einem „magischen“ Visitenkarten-Etui belohnt.

Die Agenda versprach einen spannenden und interessanten Tag:

  • Pimp Your Sales – mit den affilinet Vergleichsrechnern
  • Tipps für effizientes Publisher-Management
  • Mobile Readiness bei affilinet
  • affilinet Trading Desk – Kombination von RTB und Affiliate
  • Publisher, die Sie kennen sollten
  • Leadgenerierung in der Praxis
  • Zertifizierung und Get-Together

Im Fokus des Trainings lag die Präsentation neuer Tools/Möglichkeiten im Netzwerk affilinet. Neben dem Newsletter-Wizard, der eine große Zeitersparnis bei der Erstellung von Newsletter-Templates für E-Mail-Publisher bietet und der Feed-Permission, bei der eine Einschränkung von Produktdatenfeeds auf einzelne Publisher möglich ist, wurde das Tool affilinet Assist detailliert vorgestellt, welches wir besonders interessant fanden.

Der affilinet Assist ist in der Lage, den Beitrag einzelner Publisher an einer Bestellung zu identifizieren. Durch das „Last Cookie Wins“ Prinzip wird immer nur der Beitrag des letzten Publishers vergütet, obwohl oft mehrere „Player“ die Bestellung vorbereitet haben. Der Weg des Online-Käufers führt selten direkt zum Shop; oft informiert er sich auf diversen Seiten über das ersehnte Produkt und sucht nach Gutscheinen. Das Tool bringt Klarheit über die Customer Journey bis zum Kauf und soll in ferner Zukunft einmal die Grundlage einer möglichen TouchPoint-Vergütung werden. Bis dahin bietet es für Advertiser einen schönen Überblick über alle  an einer Bestellung beteiligten Publisher und auch die Publisher können einiges über ihre Assists (Beteiligung an Bestellungen, die er nicht als Last-Click für sich gewinnen konnte) lernen.

Im Performance Training wurde den Advertisern auch ans Herz gelegt, sich mit dem Thema Mobile intensiver zu befassen – denn die mobile Transformation ist derzeit in aller Munde. Im Jahr 2015 überstieg lt. der Firma ZenithOptimedia die mobile Nutzung erstmals den Desktop-Konsum!

Das Ziel: Zum „Mobile Hero“ werden

  • Was man dazu braucht: funktionierendes Tracking nach Devices, mobile Werbemittel, mobil optimierte Landingpages/Werbemittel und mobilen Traffic
  • Was man dafür kriegt: Das Advertiser „TOP MOBILE“ Flag von affilinet in der Programmübersicht. Hört sich doch gar nicht so schwer an, oder? Aus diesem Vortrag haben wir vor allem eines mitgenommen: Hier liegt das Potenzial der Zukunft! Be mobile, sell mobile!

Zu guter Letzt noch etwas zum Punkt „Publisher, die Sie kennen sollten“. Vor allem die Art und Weise der Präsentation hat uns angenehm überrascht! Die drei Referentinnen haben uns ein gut durchdachtes Rollenspiel aufgeführt. Aus den verschiedenen Perspektiven (affilinet, Bloggerin und Shop-Betreiber) wurden uns einige neue und sehr spannende Publisher vorgestellt, die wir uns auf jeden Fall mal näher ansehen werden. Auch das Schauspieltalent der Akteure kann sich auf jeden Fall sehen lassen! Danke für diese amüsante, aber dennoch lehrreiche Präsentation!

Unser Fazit: 

Das affilinet Performance Training bot neben viel neuem Know-How für alle Teilnehmer auch einen hohen Unterhaltungswert und die Möglichkeit zum gemütlichen Austausch. Die Veranstaltung war von Anfang bis Ende top strukturiert und wir nehmen viel Neues mit. Auch die Auswahl der Referenten war treffend und die Themen sehr aktuell.

Wir bedanken uns bei allen Organisatoren für den lehrreichen Tag und freuen uns schon auf das nächste Performance Training!

Das Highlight des Tages war natürlich die erneute erfolgreiche Zertifizierung von explido»iProspect als „certified agency 2017“!

 

 

Teile
Kommentare (0)
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte fülle die mit * gekennzeichneten Felder aus.